Saison 2015/16

2016-08-27 Neues aus der Abteilung => Vereinsmeisterschaften 2016 (50.)

Bei hochsommerlichen und damit sehr fordernden Temperaturen stellten sich gestern 13 ambitionierte Tischtennissportler des Bonner SC dem Wettkampf um die Vereinsmeisterkrone im Einzel wie im Doppel.

Manfred Frechen konnte sich aufgrund seiner derzeitigen Reha nicht wie üblich um die Orga und das Kulinarische kümmern, so dass Karl Ander mit viel Engagement in die Bresche sprang und alles die Sportler unterstützende Nahrhafte beibrachte.

Schon beim Aufwärmen floss viel Schweiß, der im laufe der Spiele nicht weniger werden sollte.

Am Ende konnte sich im Einzelfinale Jürgen Eiberger gegen Marcel Wartenberg durchsetzen.

Im Doppel standen überraschenderweise Udo Heistermann und Alexander Requardt im Finale gegen Adi Vossen und Andrej Dubovincenko, das letztere für sich entscheiden konnten.

Zu Beginn der VM überreichte Dieter Hindel Jan Thieken die Urkunde und einen kleinen Pokal für 10 Jahre treue Mitgliedschaft.

hier alle Teilnehmer an den 50. VM

Neu_1_DSCF2526

Sieger Einzel und Doppel mit dem Vorsitzenden Dieter Hindel

Neu_1_DSCF2546Neu_1_DSCF2541

alle Ausgezeichneten:

Neu_1_DSCF2548

 

2016-06-24 Neues aus der Abteilung => Vereins-Grillfest 2016

Wie schon in den Vorjahren wurde auch dieses Jahr zum Abschluss der kräftezehrenden Tischtennissaison unter tatkräftiger Leitung und Unterstützung von Manfred Frechen, aber auch Karl Ander und anderen Vereinsmitgliedern, in der Witterschlicker Grillhütte das diesjährige Grillfest der Tischtennisabteilung des Bonner SC abgehalten.

Das Wetter spielte, anders als im Vorjahr, sehr gut mit und so konnten zahlreiche Vereinsmitglieder nebst Angehörigen und Kinder im Wald begrüßt werden. Gut gekühltes Bier, saftiges Steak und schmackhafte Würste nebst Salaten sorgten für allgemeines Wohlbefinden und gute Laune.

Auch der neue Tischtennistrainer Milan Hetzenegger  konnte erstmalig begrüßt werden.

Zwischendurch wurde es dann kurzzeitig etwas formaler: Dieter Hindel durfte mit Freude die Urkunde für 30jährige Vereinsmitgliedschaft an Ralph Dederichs überreichen.

Foto 24.06.16, 18 36 32 [88269]

Manfred und Dieter am Grillfeuer

Foto 24.06.16, 18 56 59 [88291]

Die „Drei vom Grill“ (Manfred, Konrad, Peter)

20160624_194107 [88217]

Nach getaner „Arbeit“ ein Päuschen auf der Bank (Ralph)

20160624_194026 [88221]

2016-02-14 Neues aus der Abteilung => Tischtennis German Open 2016 in Berlin mit Manfred Frechen

Zum nunmehr dritten Mal, nach 2008 und 2013, wurde im Januar 2016 die Tischtennis German Open in Berlin ausgetragen. Die Veranstaltung ist ein World-Tour-Turnier der höchsten Kategorie und folglich lassen sich die besten Spieler der Welt ihr Erscheinen nicht nehmen. Dies gilt in gleicher Weise für unseren Geschäftsführer Manfred Frechen, der sich auch auf die Reise nach Berlin machte, um die Veranstaltung / Organisation tatkräftig zu unterstützen. Er war für den Fahrdienst tätig.

Hier eine hübsche bildliche Erinnerung im Kreise Gleichgesinnter mit Deutschlands Tischtennisnummer 1 Dimitrij Ovtcharov.

Manfred Frechen

Dimitrij Ovtcharov und dahinter Manfred Frechen

 

2016-01-01 Neues aus der Abteilung => Bilanz zum Ende der 1. Halbsaison 15/16

Die Tischtennisabteilung des Bonner SC hat in dieser Saison 2015/2016 fünf Mannschaften gemeldet, von der Bezirksklasse (1. Mannschaft) hin zur 2. Kreisklasse (2. und 3. Mannschaft) bis zur 3. Kreisklasse (4. und 5. Mannschaft). Nach 4 Monaten Spielzeit und zahlreichen fordernden, spannenden Spielen zeigt sich ein sehr gemischtes Bild der Ergebnisse, mit viel Licht, aber auch ein wenig Schatten.

Gerade der 1. Mannschaft ist es bislang nur unzureichend gelungen zu zeigen, was möglich ist und in ihr steckt. Mit einem Punktestand von 4:18 verweilt sie in der Winterpause leider auf dem vorletzten Platz. In der 2. Saisonhälfte gilt es natürlich rund um das Team von Spielführer Marcel Wartenberg den Abstieg zu vermeiden.

Ein ganz anderes Bild liefert die 2. und 4. Mannschaft, die den 2. Platz (18:4 Punkte) bzw. 3. Platz (16:6 Punkte) respektive belegen. Die Routiniers der 2. Mannschaft Joachim Schollmeyer und Dieter Hindel zeigen tolle Spielbilanzen und überzeugende Ergebnisse. Beide Mannschaften rufen ihre spieltechnischen Möglichkeiten in bester Manier ab und lassen für die 2. Hälfte auf einen Aufstieg hoffen.
Zu guter Letzt müssen sich die 3. und 5. Mannschaft mit einem 9. Platz in der Hinrunde zufrieden geben. Beide Mannschaften konnten nur selten mit der Stammmannschaft antreten, ihr spielerisches Potential abrufen und hoffen nun auf eine personelle Stabilisierung in der Rückrunde. Insbesondere die 5. Mannschaft litt unter den Folgen der instabilen personellen Lage, zwei Spiele konnten nur mit jeweils 3 Mannschaftsspielern bestritten werden.

Aber noch ist nichts verloren bzw. gewonnen. Ab dem 08.01.16 beginnt nach der Winterpause die 2. Hälfte der Saison mit dem Spiel der 1. Mannschaft gegen den TTF Lengsdorf. Wir drücken allen Spielern der fünf Mannschaften die Daumen für eine erfolgreiche zweite Saisonhälfte.

2015-12-13 Neues aus der Abteilung => 2. Nikolausturnier der TT-Abteilung des BSC

Zum Abschluss einer anstrengenden, fordernden und in großen Teilen erfolgreichen ersten Halbsaison fand das „traditionelle“ 2. Nikolausturnier des Bonner SC am gestrigen Tag statt. Manfred (Manni) hat wie schon im Vorjahr mit Sohn für die erforderliche Stärkung in Sachen „Speis und Trank“ in bester Manier gesorgt und zudem die sportliche Leitung des Turniers inne. Dafür noch einmal allerherzlichsten Dank von allen Beteiligten.

Nach ursprünglich 13 Meldungen sollten leider zu Beginn des Turniers dann doch nur 10 Spieler anwesend sein. Es wurde im Einzel wie im Doppel an vier Tischen mit klassischen Brettchen, die allesamt 40-50 Jahre auf dem Buckel haben sollten, gespielt. Entgegen üblichen TT-Regeln wurde bis zum insgesamt 15 Punkt gespielt, bei 3 Gewinnsätzen. Eine ungewohnte Umstellung, die nicht allen gleichermaßen gut gelang. Aber der Spaß sollte natürlich im Vordergrund stehen.

Neu_1_DSCF0148

Nichtsdestotrotz galt es am Ende sowohl im Doppel wie im Einzel Sieger zu küren.

Das Doppel-Finale bestritten A. Vossen / A. Requardt gegen K. Sangenstedt / R. Dederichs, aus dem die letztgenannten nach hartem, engen Fight als Sieger hervorgingen.

Im Einzel-Finale standen sich A. Vossen (rechts) und Vorjahresfinalist M. Wartenberg (links) gegenüber. Auch hier ein sehr enges Match, dass Defensivspezialist Marcel im entscheidenden 5. Satz knapp für sich entscheiden konnte.

Neu_1_DSCF0158

Herzlichen Glückwunsch den Finalisten mit frisch gedruckten Urkunden (von links: Requardt, Vossen, Dederichs, Wartenberg, Sangenstedt).

Neu_1_DSCF0160

 

2015-08-11 Neues aus der Abteilung => Saisonbeginn & Mannschaftsaufstellung

Der Beginn der neuen Saison steht unmittelbar bevor.

Wir starten im Gegensatz zur Vorsaison mit 5 Mannschaften.

click-TT – Übersicht Bonner SC

1. Mannschaft in der Bezirksklasse 3 (Msch.führer – M. Wartenberg)

DSCF0088

von links nach rechts: M. Wartenberg (SV), J. Eiberger, B. Köse, M. Scheibner; es fehlen: B. Gerlach & U. Heistermann

2. Mannschaft in der 2. Kreisklasse 1 (Msch.führer – M. Wartenberg)

Neu_1_DSCF0111

von links nach rechts: D. Hindel, J. Schollmeyer, D. Rother, M. Hube

3. Mannschaft in der 2. Kreisklasse 2 (Msch.führer – R. Dederichs)

DSCF0074

von links nach rechts: J. Thieken, A. Dubovicenko, D. Flohe, R. Dederichs

4. Mannschaft in der 3. Kreisklasse 4 (Msch.führer – R. Wartenberg)

5. Mannschaft in der 3. Kreisklasse 2 (Msch.führer – K. Sangenstedt)

DSCF0078

von links nach rechts: A. Requardt, M. Frechen, K. Ander, K. Sangenstedt (SV)
DSCF0082 „Adi“ Vossen

es fehlt: N. Stein

Wir wünschen allen Mannschaften bzw. Spielern viel Erfolg und schöne, spannende Spiele.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *